Startseite
  Über...
  Archiv
  Zu vermitteln!
  Vermisst wird...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    willys

    - mehr Freunde




  Letztes Feedback



http://myblog.de/tierschutz-halver

Gratis bloggen bei
myblog.de





Cleo, Eddie und Co.

Seit Anfang des Jahres besitzt der Tierschutzverein Halver-Schalksmühle e.V. eine neue Auffangstation. 
 
Auf diesen Bildern sieht man die Auffangstation nach den Renovierungsarbeiten. Vorher waren die Wände schwarz von Schimmel und alles war nass. Doch inzwischen haben viele helfende Hände ein gemütliches Heim daraus gemacht.
Die Bilder sind vom 4. Januar, inzwischen hat sich wieder einiges getan, auf der linken Seite steht nun noch ein riesiger Kratzbaum, der bis zur Decke reicht und meist von 4 Katzen gleichzeitig benutzt wird.
 
So und nun die Bewohner, da haben wir zur Zeit
Eddie, den Kater. Er ist gestern vermittelt worden und befindet sich jetzt in guten Händen.
Cleo, die Verspielte. Sie tobt die ganze Zeit herum und spielt mit allem und allen. Da könnte es eventuell etwas schwer werden, sie zu vermitteln, weil die meisten Menschen ein ruhiges Tier bevorzugen. Ab Cleo ist ja erst 6 Monate alt, mit der Zeit wird sie bestimmt ein bisschen erwachsener.
Bonnie, die Freiheitsliebende. Da sitzt die Arme noch hinter Gittern. Sie kam mit einem Katzenschnupfen zu uns und musste erst mal in Quarantäne. Doch inzwischen ist sie gesund und munter und tobt viel mit Cleo herum.
Aslan, der Schüchterne. Er sitzt meist am Fenster und blickt in die Ferne. Wenn man sich ihm nähert, wechselt er vorsichtig den Platz. Am liebsten hat er seine Ruhe, aber er mag es auch, wenn man sich zu ihm setzt, ihn nicht anfasst und einfach mit ihm schweigend die Welt hinter dem Glas beobachtet.
 
Und dann sind da noch drei Kaninchen.
Von links nach rechts: Strolch - er ist blind und hat ein verkrüppeltes Rückrad. Entweder wurde er schwer misshandelt oder hatte einen bösen Unfall. Auf jeden Fall haben wir beschlossen, dass er bei uns bleibt und sozusagen das Maskottchen der Tierstation ist.
In der Mitte sitzt die kleine Paula. Sie ist gerade dabei sich schwer in Strolch zu verlieben. Die Dritte ganz rechts ist Susi, die Partnerin von Strolch. Auch sie wird bei uns bleiben, immerhin gehört sie ja zu ihrem Schatz. :-)

10.1.09 12:24
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung